Steampunk ist wie eine industrielle und dystopische Welt. Oft werden viktorianische Elemente, Korsetts, Schweißerbrillen und Zahnräder für die Kostüme verwendet, die optisch aus der Zeit zwischen Mitte und Ende des 19. Jahrhunderts stammen könnten.

Mit Annika N. und R. von Hahneberg hat meine Steampunk-Serie begonnen. Wir durften ein paar Fotos in einer der wunderschönen Lokomotiven aus einem Jahrhundert Eisenbahngeschichte machen.

Möchtet ihr auch Steampunk-Shootings, dann schreibt mich an, stellt euch vor und schickt mir ein kurzes Konzept zu eurer Idee . (Gilt auch für alle anderen Modelanfragen)

 

 

Cels ist extra nach Berlin gekommen um in ihrem tollen Steampunk-Outfit Fotos zu machen. Ich bin immer noch absolut berauscht von ihrem genialen Make-Up.
Ein posingsicheres Model wie Cels vor der Kamera zu haben, ist immer ein Vergnügen.

Model: Cels Silverscythe.

 

Mich hat es sehr gefreut, dass Egon Helmut Walter Freiherr von Rudow sich vor meine Kamera begeben hat. Er ist ein Mann mit viel Lebenserfahrung und großem künstlerischen Geschick.

Seine „Steampunk-Erfindungen“ könnt ihr auf seiner Facebook-Seite bestaunen.

Model: Egon Helmut Walter Freiherr von Rudow